Elternbriefe

Zirkusprojekt

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!

 

Wir freuen uns auf unsere Projektwoche vom 9. – 13. März 2020.

Dank der Unterstützung durch den Förderverein dürfen wir in diesem Jahr den „Zirkus Rasch“ in Lamstedt begrüßen. Herr Rasch und sein Team werden mit Ihren Kindern eine Zirkusvorstellung auf die Beine stellen. Diese wird Ihnen an zwei Abenden im Zirkuszelt (auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins, Schützenstraße) präsentiert werden. Unterrichtszeiten, Übungszeiten und Auftrittstag entnehmen Sie bitte der Tabelle auf der letzten Seite. Hier sehen Sie auch, ob Ihr Kind am Mittwoch- oder Donnerstagabend auftreten wird.

Einige Informationen für Sie vorab:

  • Ihre Kinder werden nicht jeden Tag / die ganze Woche mit dem Zirkusprojekt befasst sein. Bitte schauen Sie in der Tabelle nach, zu welchen Zeiten Ihr Kind Unterrichtsschluss hat bzw. welche Schulsachen es mitnehmen muss. Es findet auch Förderunterricht usw. statt. Unterrichtsbeginn ist zu den gewohnten Zeiten!
  • Aus den Standorten Mittelstenahe, Armstorf und Basbecker Berg werden alle Kinder an den Vormittagen mit Bussen zum Zelt und zurück gefahren. Unterrichtsbeginn und –ende ist am jeweiligen Standort. Auch die Betreuung findet dann wie gewohnt statt
  • Bitte geben Sie Ihren Kindern für die Übungstage Turnschuhe mit. Sie sollten auch bequeme Kleidung (Sportsachen o.ä.) tragen
  • Sie können die Eintrittskarten für die Vorstellungen am Mittwoch und Donnerstag (jeweils um 18.00 Uhr) für Ihre Familie nur an der Abendkasse (Zirkus) erwerben. Der Preis beträgt 8 € pro Erwachsenem und 6 € pro Kind. Falls Geschwisterkinder an unterschiedlichen Tagen auftreten, gelten die erworbenen Karten für beide Tage!
  • Da der Förderverein uns mit 6 € pro Kind unterstützt, beträgt der  Eigenanteil für das Zirkusprojekt pro Schüler/in 10 €. Bitte geben Sie Ihrem Kind das Geld bis zum 24.02.2020 mit. Danke.

 

Wir freuen uns auf eine tolle Projektwoche mit Ihren Kindern und dem Team vom Zirkus Rasch!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

M. Stoffel, Rektor