Einschulungskaffee / Obstbäume

 

Traditionell begrüßt der Förderverein die Einschulungskinder mit einem Obstbaum für die jeweilige Außenstelle. Inzwischen ist an jedem Standort ein kleiner Obsthain gewachsen, der im Herbst darauf wartet, von den Grundschülern geplündert zu werden. Aber auch die Eltern der Einschulungskinder werden vom Förderverein an diesem besonderen Tag unterstützt. Während die aufgeregten Zöglinge ihre erste Unterrichtsstunde haben, werden die meist ebenso aufgeregten Eltern vom Förderverein mit Kaffee und Keksen bewirtet und beruhigt. Für die Schulanfänger gibt es immer eine nette Überraschung. In den letzten Jahren hat der Förderverein eine Lernuhr oder ein Lesezeichen als Begrüßungsgeschenk für jedes Kind gebastelt.